istockphoto-1211686337-612x612.jpg
Screenshot 2021-01-21 at 15.42.30.png

Luxembourg, Januar 2021

Avega: Beginn einer neuen Ära für den luxemburgischen Pionier in Sachen Unternehmensdienstleistungen 

Vierzehn Jahre nach Gründung als Allround-Dienstleister für die Private-Equity-Branche setzt Avega mit ihrem Management-Buyout auf ihre Unternehmens-DNA, die auf einer familiären Kultur, Servicequalität und langfristigen Beziehungen beruht. Avega bleibt damit  auch in Zukunft selbständig und unabhängig.

Avega kurz gefasst

Avega wurde 2006 inmitten des Private-Equity-Boom gegründet. Das Unternehmen begann mit einer Handvoll Mitarbeiter, die sich auf Rechnungslegung und Unternehmensdienstleistungen konzentrierten, und konnte seitdem durch überzeugende Antworten auf die Wünsche seiner Kunden stetig weiter wachsen. Im Laufe der Jahre hat sich die Avega-Gruppe um mehrere Unternehmen vergrößert, die auf Bereiche wie Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung sowie auf Firmengründung und freiwillige -liquidationen spezialisiert sind. Im Jahr 2020 hat die Gruppe ihr Dienstleistungsangebot weiter ausgebaut, indem sie mit Avega Capital Management einen AIFM ins Leben gerufen hat, der alternative Investmentfonds verwaltet. Durch diesen praxisorientierten Inhouse-Ansatz, umgesetzt durch ein hochqualifiziertes Team, hat sich Avega eine starke Position als vertrauenswürdiger Partner für internationale Investoren in den  Bereichen Private-Equity, Immobilien, Fremdkapital und Infrastruktur erarbeitet. Mit Tochtergesellschaften in den Niederlanden, Frankreich und Spanien unterstreicht die Avega-Gruppe ihre internationale Ausrichtung über Landesgrenzen hinweg. Avega ist  nicht zuletzt dank ihrer deutschsprachigen Kompetenz zu einem vertrauenswürdigen Partner für Investoren aus der DACH-Region geworden. Die Belegschaft der Avega-Gruppe ist in den letzten Jahren stark gewachsen und umfasst nun 140 Mitarbeiter, von denen 125 in Luxemburg beschäftigt sind. Im Jahr 2018 bezog das Unternehmen seinen neuen Hauptsitz in der Rue Edward Steichen Nr. 2 in Luxemburg-Kirchberg. Ende 2020 setzte Avega mit  einem Management Buyout nun den  bedeutendsten Meilenstein in der Firmengeschichte.

« Unsere DNA umfasst eine familiäre Kultur, langfristige Beziehungen und hohe Service-Qualität auf allen Ebenen. » 

 

Der MBO 

Die Avega-Gründer Stefan Lambert und Dr. Wolfgang Zettel wurden von Private-Equity-Firmen und Wettbewerbern immer wieder auf den Verkauf ihrer Firma angesprochen. Gemeinsam mit NovitasFTCL, einer auf M&A und Kapitalbeschaffung spezialisierten Corporate-Finance-Boutique mit Sitz in London, und dem MBO Team entwickelten sie mit dem Management-Buyout jedoch eine Lösung, die organisch aus der Unternehmens-DNA erwachsen ist. Diese zeichnet sich durch drei zentrale Wesenszüge aus: eine familiäre Kultur mit sehr geringer Mitarbeiterfluktuation, langfristige Beziehungen zu Kunden und anderen Stakeholdern und eine hohe Service-Qualität auf allen Ebenen. Die  mit dem MBO geschaffene Lösung vermittelt den Kunden von Avega die Gewissheit, dass sich ihr Partner weiterhin ganz auf die Erbringung von „State-of-the-Art“-Dienstleistungen konzentrieren wird, während die Mitarbeiter von Avega an einer  Zukunft mitwirken können, die Unabhängigkeit mit kontinuierlichem Wachstum verbindet.

« Der Management-Buy-Out hält uns auf Kurs, um nachhaltiges Wachstum zu erzielen. » 

Neue Eigentümer, bleibende Werte 

Die neuen Eigentümer Stefan Ruppert, Thomas Weber und Thomas Probst haben einen klaren Fahrplan für die kommenden Jahre aufgestellt. Um einen reibungslosen Übergang an das MBO-Team zu gewährleisten, werden die Gründer in den kommenden Jahren jedoch  weiterhin aktiv in das Unternehmen eingebunden bleiben. Besonderes Augenmerk wird das MBO-Team auf nachhaltiges Wachstum legen, jedoch immer mit Blick auf die im  Unternehmen verwurzelten Werte. „Unsere Mission ist einfach“, so Ruppert: „Wir helfen Private-Equity-Häusern beim Aufbau ihrer europäischen Investitionen und bieten Dienst­leistungen für alle Phasen der Unternehmensentwicklung an. “Durch Avegas Unabhängigkeit bleibt garantiert, dass unsere Kunden weiter nach den gleichen Standards betreut werden, während die Größe des Unternehmens ein nahtloses Onboarding von Neukunden ermöglicht. „Das Fachwissen und Engagement unserer Mitarbeiter ermöglicht es uns, neue  Strukturen schnell und kompetent umzusetzen“, so Weber. Ergänzt wird dies bei Avega durch die persönliche Dimension: „Neben Innovation und Technologie ist heute eine familiäre und vertraute Arbeitsatmosphäre mit hoch motivierten Mitarbeitern entscheidend für unsere Leistungsfähigkeit“, so Probst. 

Avega’s management team undertake an MBO 

The founders and management team of Avega are pleased to announce they have successfully concluded an MBO.  The transaction results in Avega remaining 100% owned by its management, allowing it to continue building on the firm’s proven fundamentals - enabling private equity houses to establish their European investments, providing services throughout the whole life cycle while emphasising a personal focus on clients’ needs.

Avega S.à r.l is a Luxembourg-based provider of corporate services to private equity, real estate, debt, infrastructure and corporate investors. It was founded in 2006 by Stefan Lambert and Dr. Wolfgang Zettel both of whom will remain actively involved in the business.

The new management aims to build on the proven fundamentals of the founders to achieve sustainable growth. “Our mission is simple: we help private equity houses to set up their European investments, and provide services throughout the whole life cycle,” says Stefan Ruppert. Adding that the preservation of Avega’s independence will ensure that clients will continue to be served according to the same standards, while the size of the business enables new clients to be onboarded seamlessly.

With a highly experienced workforce of 140, including 125 in Luxembourg, Thomas Weber says, “Our level of expertise ensures a quick turnaround in setting up structures.” Over the years, the Avega Group has added several businesses specialised on tax services, audit and liquidation services. In 2020 the Group further expanded its range of services by launching an alternative investment fund manager (Avega Capital Management) servicing private market clients.

However, the new roadmap will also emphasise their highly personal focus, says, Thomas Probst: “Today besides innovation and technology, a familiar and trusted working atmosphere with highly motivated staff is instrumental in enhancing our performance.”

The course the new team are charting reflects the legacy the founders wished to preserve. Despite being regularly approached by private equity and competitors to sell the business, they supported the buyout as the best solution for staff, management and clients.  Stefan Lambert and Dr. Wolfgang Zettel believed that the MBO, rather than the external sale of the firm, would allow ongoing achievement of the businesses’ core principles of being a true partner to clients, highly valuing staff and ensuring a high-quality service. The transaction is entirely funded by the management team and bank finance. NovitasFTCL advised the shareholders and management on the transaction.

« Our mission is simple: we help private equity houses to set up their European investments, and provide services throughout the whole life cycle » 

 

 

About Avega 

Founded in Luxembourg in 2006, Avega’s service has proved highly successful with its international client base of private equity investors, real estate investors and multi-national corporations. Its size and expertise enable it to provide precisely the service required by each client.

Avega has grown strongly increasing revenues threefold between 2015 and 2020. It now employs more than 140 people across operations in Luxembourg, Amsterdam Paris and Sevilla. It will continue to grow its services and locations to support the needs of its clients. The business is extremely proud of its motivated and competent team and its low staff turnover.

Avega’s highly professional accounting and legal staff combine their deep industry knowledge to create and support the types of investment structures their clients use to make cross-border investments.


 

For more information : 

www.avega.lu

 

Media Contact :

Eva Guet
360Crossmedia
studio@360crossmedia.com

Tel: (+352) 356877